01.10.2019

Erfahrung von 140 Bundesligaspielen: Philipp Bönig (VfR Garching) über seine neue Aufgabe als Trainer

"Wenn beide den Klassenerhalt feiern, gibt es eine große Familienparty"

Der neue Trainer des VfR Garching Philipp Bönig, absolvierte in der Bundesliga 140 Spiele. Alle für den VfL Bochum. Der gebürtige Erdinger ist seit dem 01.07.2019 jetzt beim VfR Garching. Allerdings nicht als Spieler, sondern als Trainer. Hier redet er über seine neue Aufgabe, die Ziele der Mannschaft, seinen Bruder Sebastian, der bei Union Co-Trainer ist und darüber was geschieht, wenn beide die Klasse halten.

Autor: Marius Baumann

Partner:

Mehr zum Thema