06.09.2019

Gehasst und geliebt: Ben Biton (SV Heimstetten) über die Maccabi Games und Antisemitismus

"In Grünberg haben uns die Gegner im Kabinengang schon beleidigt"

Der 16-jährige Ben Biton spielte vor wenigen Wochen unter Gleichgesinnten. Bei der EMG, der EM für jüdische Spieler, vertrat er die Deutsche U18. Allerdings hat er auch schon die Schattenseiten kennengelernt, so zum Beispiel in Grünberg, als er und seine Mitspieler schon vor Anpfiff beleidigt wurden. Welche Erfahrungen er bei der EMG und mit dem Antisemitismus bereits machen konnte, erzählt er im Interview.

Autor: Marius Baumann

Partner:

Mehr zum Thema